Angebote zu "Späten" (147 Treffer)

Kategorien

Shops

Frauen zwischen "Nicht-mehr" und "Noch-nicht"
62,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitte der 70er bis anfangs der 80er Jahre sind im Umfeld der Frauenbewegung viele Texte von Autorinnen erschienen, die eine bestimmte Vorstellung von weiblicher Selbstbestimmung und Entwicklung vermittelten. Die Autorin dieses Buches hat in den späten 80er Jahren diesbezüglich einen grundlegenden Wandel festgestellt: Im Laufe der 80er Jahre ist bei vielen Autorinnen die Euphorie einer Ernüchterung gewichen. Beruf, familiäre und ökonomische Unabhängigkeit sind noch lange keine Garanten des so sehr gesuchten und doch nie gefundenen Glücks. Die Autorin geht diesem Phänomen nach und versucht, dieses auch psychologisch und sozialkritisch zu deuten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Meine 80er Jahre
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sean ChuangTagebuch der 80er JahreSean Chuang schildert in dieser autobiographischen graphischen Novelle nostalgische Erinnerungen an seine Jugendjahre im Taiwan der späten 70er und 80er Jahre.Vor dem Hintergrund eines Landes im Wirtschaftsaufschwung und politischem Umbruch - Taiwan durchlief in den 80er Jahren einen Demokratisierungsprozess - und einer freier werdenden Gesellschaft, schildert er universale Jugenderinnerungen, die auch Menschen aus anderen Kulturkreisen berühren und an ihre eigenen vergangenen Jugendjahre zurückerinnern lassen, gewährt aber gleichzeitig auch Einblicke in eine von chinesischen Wert- und Familienvorstellungen geprägte Kultur. Das Tagebuch der 80er Jahre schildert eindrücklich das damalige Alltagsleben und beschreibt greifbar das Lebensgefühl der damaligen Jahre.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Frauen zwischen "Nicht-mehr" und "Noch-nicht"
60,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitte der 70er bis anfangs der 80er Jahre sind im Umfeld der Frauenbewegung viele Texte von Autorinnen erschienen, die eine bestimmte Vorstellung von weiblicher Selbstbestimmung und Entwicklung vermittelten. Die Autorin dieses Buches hat in den späten 80er Jahren diesbezüglich einen grundlegenden Wandel festgestellt: Im Laufe der 80er Jahre ist bei vielen Autorinnen die Euphorie einer Ernüchterung gewichen. Beruf, familiäre und ökonomische Unabhängigkeit sind noch lange keine Garanten des so sehr gesuchten und doch nie gefundenen Glücks. Die Autorin geht diesem Phänomen nach und versucht, dieses auch psychologisch und sozialkritisch zu deuten.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Grabowski, P: Gefährlich Leben. Untersuchung zu...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.05.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Protest! Untersuchung zur Jugendkultur der späten 60er, 70er und frühen 80er Jahre, Auflage: 3. Auflage von 1990 // 3. Auflage, Autor: Grabowski, Philip, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 36, Gewicht: 69 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Rock in Russland
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Rockmusik hat sich in der Sowjetunion unter anderen Bedingungen entwickelt als in den westlichen Ländern. Die vorliegende, literaturwissenschaftlich orientierte Arbeit befasst sich mit dem russischen Rock der 70er und 80er Jahre: Wie konnte sich in der vom Westen abgeschirmten sowjetischen Gesellschaft ein Genre wie Rockmusik entwickeln? An welchen musikalischen und literarischen Stilen orientierten sich die Musiker? Welche Ideen wurden in den Texten transportiert? Die Verfasserin gibt einen Überblick über wichtige Etappen in der Entwicklung der russischsprachigen Rockmusik, untersucht den russischen Rock der Sowjetzeit als Jugend-Subkultur, gibt einen Überblick über führende russische Rocklyriker der 80er Jahre sowie die stilistisch-thematischen Besonderheiten ihrer Texte und untersucht, wie sich der russische Rocktext seit dem gesellschaftlichen Umbruch in der Sowjetunion Ende der 80er Jahre gewandelt hat. Das Buch richtet sich an Slawisten, Osteuropawissenschaftler, Kulturwissenschaftler, Literaturwissenschaftler, Pädagogen, Soziologen und alle, die sich für Kultur und Gesellschaft in den späten Jahren der Sowjetunion interessieren

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Der König von Weiden
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein nächtlicher Anruf verbunden mit einem Auftrag: "Schreiben Sie einen Roman über K.!" "K.", das war Walter Klankermeier, der in Weiden zum ungekrönten Nachtclubkönig der späten 70er-Jahre aufgestiegen war. Sein mysteriöser Tod Anfang der 80er wurde nie geklärt. Der Empfänger dieses Auftrags ist ein erfolgreicher Autor, der sich fortan mit dem Fall Klankermeiers beschäftigt. Bei seinen Recherchen wird er in die düsteren Ereignisse jener Tage hineingezogen, bis sein Leben aus den Fugen gerät.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Rock in Russland
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Rockmusik hat sich in der Sowjetunion unter anderen Bedingungen entwickelt als in den westlichen Ländern. Die vorliegende, literaturwissenschaftlich orientierte Arbeit befasst sich mit dem russischen Rock der 70er und 80er Jahre: Wie konnte sich in der vom Westen abgeschirmten sowjetischen Gesellschaft ein Genre wie Rockmusik entwickeln? An welchen musikalischen und literarischen Stilen orientierten sich die Musiker? Welche Ideen wurden in den Texten transportiert? Die Verfasserin gibt einen Überblick über wichtige Etappen in der Entwicklung der russischsprachigen Rockmusik, untersucht den russischen Rock der Sowjetzeit als Jugend-Subkultur, gibt einen Überblick über führende russische Rocklyriker der 80er Jahre sowie die stilistisch-thematischen Besonderheiten ihrer Texte und untersucht, wie sich der russische Rocktext seit dem gesellschaftlichen Umbruch in der Sowjetunion Ende der 80er Jahre gewandelt hat. Das Buch richtet sich an Slawisten, Osteuropawissenschaftler, Kulturwissenschaftler, Literaturwissenschaftler, Pädagogen, Soziologen und alle, die sich für Kultur und Gesellschaft in den späten Jahren der Sowjetunion interessieren

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Der König von Weiden
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein nächtlicher Anruf verbunden mit einem Auftrag: "Schreiben Sie einen Roman über K.!" "K.", das war Walter Klankermeier, der in Weiden zum ungekrönten Nachtclubkönig der späten 70er-Jahre aufgestiegen war. Sein mysteriöser Tod Anfang der 80er wurde nie geklärt. Der Empfänger dieses Auftrags ist ein erfolgreicher Autor, der sich fortan mit dem Fall Klankermeiers beschäftigt. Bei seinen Recherchen wird er in die düsteren Ereignisse jener Tage hineingezogen, bis sein Leben aus den Fugen gerät.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Fleischers Blues, 4 Audio-CDs
8,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Geschichte meines alten Kumpels Volker Hauptvogel wird Euch zurückversetzen in die späten 70er- und frühen 80er-Jahre des alten West-Berlin. Wer dabei war, wird sich wehmütig an das ein oder andere erinnern. Wer nicht dabei war, wird staunen. Spaß werdet Ihr alle aber auf jeden Fall haben." - Stephan RemmlerDieses Hörbuch breitet ein Kaleidoskop des hedonistischen West-Berlin der späten 70er aus, angesiedelt im Bermuda-Viereck zwischen Herrn Lehmann, Heinrich Zille, Bommi Baumann und Alfred Döblin. Es gibt wohl kaum eine authentischere, liebevollere, radikalere, anarchistischere und humorvollere Beschreibung des sozialen Biotops Berlin zu Mauerzeiten.Hauptvogel kam Mitte der 70er von Bremerhaven nach Berlin, war Kleindarsteller in Filmen von Jörg Buttgereit, Diethard Küster und Dominik Graf und gründete 1978 mit Mekanik Destrüktiw Komandöh eine der ersten Punk-Bands Berlins. 1984 eröffnete er den legendären Pinguin-Club, Treffpunkt für Musiker wie Die Ärzte oder Depeche Mode. Bis 2007 führte er das international bekannte Restaurant Storch. Er spielte er an der Schaubühne den Franz Biberkopf und hielt Lesungen u. a. mit Hollow Skai.Gelesen von Guntbert Warns und Stephan Remmler - Ungekürzte Lesung - 322 Minuten

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot