Angebote zu "Helmut" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Helmut Newton. Work
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Helmut Newton (1920-2004) wird als einer der innovativsten, einflussreichsten und produktivsten Fotografen des 20. Jahrhunderts in Erinnerung bleiben. Mit seiner unverwechselbaren Handschrift, hyperstilisierten Inszenierungen, kühnen, unkonventionellen Bildkompositionen, einer ausgefeilten Lichtregie und unterkühlten Erotik legte er den Grundstein für eine neue Bildsprache in der Mode-, Akt- und Glamourfotografie.Diese Neuauflage von Helmut Newton: Work ergänzt unsere Reihe mit Newton-Titeln, zu der unter anderem Helmut Newton: Polaroids, Pages from the Glossies und der spektakuläre Band Helmut Newton: SUMO gehören, und illustriert, wie vielschichtig und komplex Newtons uvre war. Ein Facettenreichtum, der angesichts der Strahlkraft solch ikonischer Meisterwerke wie den Big Nudes mit all ihrer statuesken Pracht mitunter übersehen wird. Ungeschminkte Prominentengesichter, schemenhafte Stadtlandschaften, mysteriöse nächtliche Szenerien, Helmuts Frau June, die sich barbusig eine Zigarette anzündet, eine Hand voll schwerer Ringe, die nach einem Stapel Dollarnoten greift... Newtons Bilder haben oft eine träumerische Intensität, immer aber eine erzählerische Dimension.Helmut Newton: Work zeichnet anhand einer Vielzahl von Arbeiten aus allen Genres Newtons Aufstieg zu einem der gefragtesten und einflussreichsten Fotografen der Welt nach, von seinem Durchbruch als Modefotograf in den 1960ern über die Skandal-Akte der 70er und 80er bis in die letzten Jahre seiner außergewöhnlichen Karriere.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
A bissel was geht immer, 3 Bände
37,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Muss für jeden Münchner - und alle, die es gerne wären!Wer kennt sie nicht, den Vorstadtplayboy Tscharlie, den schönen Monaco Franze und den legendären Klatschreporter Baby Schimmerlos? Durch "Münchner Geschichten", "Monaco Franze" und "Kir Royal" sind sie unsterblich geworden. Helmut Dietl und Patrick Süskind haben mit diesen Kult-Serien dem München-Gefühl der 70er und 80er-Jahre für alle Ewigkeit ein Denkmal gesetzt. Nun gibt es endlich die Original-Drehbücher und Dialoge als große Geschenkausgabe, mit 49 Film-Stills und einem Vorwort von Patrick Süskind. Denn so ist es ja immer noch: A BISSEL WAS GEHT IMMER. Und sowieso ist alles: MEHR SEELISCH, VERSTEHN'S?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
A bissel was geht immer, 3 Bände
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Muss für jeden Münchner - und alle, die es gerne wären!Wer kennt sie nicht, den Vorstadtplayboy Tscharlie, den schönen Monaco Franze und den legendären Klatschreporter Baby Schimmerlos? Durch "Münchner Geschichten", "Monaco Franze" und "Kir Royal" sind sie unsterblich geworden. Helmut Dietl und Patrick Süskind haben mit diesen Kult-Serien dem München-Gefühl der 70er und 80er-Jahre für alle Ewigkeit ein Denkmal gesetzt. Nun gibt es endlich die Original-Drehbücher und Dialoge als große Geschenkausgabe, mit 49 Film-Stills und einem Vorwort von Patrick Süskind. Denn so ist es ja immer noch: A BISSEL WAS GEHT IMMER. Und sowieso ist alles: MEHR SEELISCH, VERSTEHN'S?

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Mein Leben in Bildern
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Jerry Hall, glamouröse Schönheit und gestandene Texanerin, erzählt von ihrem aufregenden Leben als Supermodel der ersten Stunde und Freundin zweier Mega-Rockstars, von den wilden Nächten in Swinging London oder im New Yorker Studio 54 und ihrer Bühnen- und Filmkarriere Stoff für mehr als nur eine Legende Aufgewachsen in Gonzales, Texas, wurde sie mit sechzehn an einem Strand in St. Tropez entdeckt. Seither lebt Jerry im gleißenden Scheinwerferlicht der Medienwelt. Das begehrteste Model der 70er und 80er Jahre arbeitete mit Topphotographen wie Helmut Newton, Richard Avedon, Irving Penn und David Bailey und wurde wiederholt auch gemalt, unter anderem von Andy Warhol, Lucian Freud und Antonio Lopez. Zunächst mit Bryan Ferry verlobt, erlag sie dem Charme von Mick Jagger, mit dem sie vier Kinder bekam und lange Jahre im Zentrum des Rolling Stones- Wirbels lebte. In den vergangenen beiden Jahrzehnten hat sie sich auch der Schauspielerei zugewandt und war beispielsweise auf der Bühne als Mrs. Robinson in Die Reifeprüfung oder in der Batman-Verfilmung von Tim Burton zu sehen. Jerry Halls Autobiographie ist vieles in einem: eine unvergleichliche Sammlung grandioser professioneller und privater Photographien, intimes Familienalbum, atemberaubende Schönheitsgalerie und nicht zuletzt die freimütige Schilderung ihres, wie sie selbst sagt, überaus glücklichen Lebens . Mit Photographien von Richard Avedon, David Bailey, Guy Bourdin, Terence Donovan, Arthur Elgort, Hiro, Horst P. Horst, George Hurrell, Annie Leibovitz, Helmut Newton, Norman Parkinson, Francesco Scavullo und vielen anderen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Mein Leben in Bildern
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jerry Hall, glamouröse Schönheit und gestandene Texanerin, erzählt von ihrem aufregenden Leben als Supermodel der ersten Stunde und Freundin zweier Mega-Rockstars, von den wilden Nächten in Swinging London oder im New Yorker Studio 54 und ihrer Bühnen- und Filmkarriere Stoff für mehr als nur eine Legende Aufgewachsen in Gonzales, Texas, wurde sie mit sechzehn an einem Strand in St. Tropez entdeckt. Seither lebt Jerry im gleißenden Scheinwerferlicht der Medienwelt. Das begehrteste Model der 70er und 80er Jahre arbeitete mit Topphotographen wie Helmut Newton, Richard Avedon, Irving Penn und David Bailey und wurde wiederholt auch gemalt, unter anderem von Andy Warhol, Lucian Freud und Antonio Lopez. Zunächst mit Bryan Ferry verlobt, erlag sie dem Charme von Mick Jagger, mit dem sie vier Kinder bekam und lange Jahre im Zentrum des Rolling Stones- Wirbels lebte. In den vergangenen beiden Jahrzehnten hat sie sich auch der Schauspielerei zugewandt und war beispielsweise auf der Bühne als Mrs. Robinson in Die Reifeprüfung oder in der Batman-Verfilmung von Tim Burton zu sehen. Jerry Halls Autobiographie ist vieles in einem: eine unvergleichliche Sammlung grandioser professioneller und privater Photographien, intimes Familienalbum, atemberaubende Schönheitsgalerie und nicht zuletzt die freimütige Schilderung ihres, wie sie selbst sagt, überaus glücklichen Lebens . Mit Photographien von Richard Avedon, David Bailey, Guy Bourdin, Terence Donovan, Arthur Elgort, Hiro, Horst P. Horst, George Hurrell, Annie Leibovitz, Helmut Newton, Norman Parkinson, Francesco Scavullo und vielen anderen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Berlin liegt am Meer
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor über 30 Jahren stellte sie ein wildbuntes Zirkuszelt direkt an die Mauer, jetzt hat sie ihr außergewöhnliches Leben aufgeschrieben - die abenteuerliche Geschichte der Gründerin des legendären Berliner TempodromIn den 80er-Jahren hatte die junge Abenteurerin Irene Moessinger die geniale Idee, mit einem unverhofften Erbe ein altes Zirkuszelt zu kaufen, es in die Sandwüste des Potsdamer Platzes zu stellen und daraus die Traumfabrik Tempodrom zu machen. Junge Künstler wie Nina Hagen, Einstürzende Neubauten, Die Ärzte, Westbam, die 3 Tornados, Meret Becker probierten hier, oft zum ersten Mal, ihre Sachen aus und ließen nicht nur die Berliner durch ein schillernd-krachendes Universum fliegen. Ein einzigartiges Kunstlaboratorium hatte das Licht der Welt erblickt, in das Wim Wenders seinen Engel gewiss nicht ohne Grund hineinsegeln ließ.In Berlin liegt am Meer erzählt Irene Moessinger nicht nur von diesem Lebensprojekt, sie nimmt ihre Leser mit auf einen Streifzug durch eine Biografie, die zeigt, dass gerade die unvorhersehbaren Wendungen oft den Zauber des Daseins ausmachen.Die Autorin erzählt von ihrer Kindheit, in der es sie mit ihrer wagemutigen Mutter mitten in den 50ern an die Küste Andalusiens verschlug, in eine Welt mit Nonnen, Toreros und (Lebens)Künstlern. Sie erzählt von dem abrupten Ende dieser Kindheit im strengen Internat Salem. Und von ihrem späteren Ausbruch ins Westberlin der 70er-Jahre. Von ihrer Parallelexistenz als Krankenschwester auf der Intensivstation und als Hausbesetzerin im Rauch-Haus. Und natürlich, wie sie zu dem wildbunten Zirkuszelt kam, das zur Keimzelle der "Berliner Kultur" wurde, für Helmut Kohl allerdings viel zu nah am Kanzleramt stand. Und von der Tempodrom-Affäre, die Berlin erschütterte und sie zu neuen Ufern aufbrechen ließ.Überraschend dabei ist die literarische Form, die die Autorin für ihre Geschichte gefunden hat: Spannend, poetisch und mit unvorhersehbaren Brechungen. Ganz wie ihr Leben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Berlin liegt am Meer
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor über 30 Jahren stellte sie ein wildbuntes Zirkuszelt direkt an die Mauer, jetzt hat sie ihr außergewöhnliches Leben aufgeschrieben - die abenteuerliche Geschichte der Gründerin des legendären Berliner TempodromIn den 80er-Jahren hatte die junge Abenteurerin Irene Moessinger die geniale Idee, mit einem unverhofften Erbe ein altes Zirkuszelt zu kaufen, es in die Sandwüste des Potsdamer Platzes zu stellen und daraus die Traumfabrik Tempodrom zu machen. Junge Künstler wie Nina Hagen, Einstürzende Neubauten, Die Ärzte, Westbam, die 3 Tornados, Meret Becker probierten hier, oft zum ersten Mal, ihre Sachen aus und ließen nicht nur die Berliner durch ein schillernd-krachendes Universum fliegen. Ein einzigartiges Kunstlaboratorium hatte das Licht der Welt erblickt, in das Wim Wenders seinen Engel gewiss nicht ohne Grund hineinsegeln ließ.In Berlin liegt am Meer erzählt Irene Moessinger nicht nur von diesem Lebensprojekt, sie nimmt ihre Leser mit auf einen Streifzug durch eine Biografie, die zeigt, dass gerade die unvorhersehbaren Wendungen oft den Zauber des Daseins ausmachen.Die Autorin erzählt von ihrer Kindheit, in der es sie mit ihrer wagemutigen Mutter mitten in den 50ern an die Küste Andalusiens verschlug, in eine Welt mit Nonnen, Toreros und (Lebens)Künstlern. Sie erzählt von dem abrupten Ende dieser Kindheit im strengen Internat Salem. Und von ihrem späteren Ausbruch ins Westberlin der 70er-Jahre. Von ihrer Parallelexistenz als Krankenschwester auf der Intensivstation und als Hausbesetzerin im Rauch-Haus. Und natürlich, wie sie zu dem wildbunten Zirkuszelt kam, das zur Keimzelle der "Berliner Kultur" wurde, für Helmut Kohl allerdings viel zu nah am Kanzleramt stand. Und von der Tempodrom-Affäre, die Berlin erschütterte und sie zu neuen Ufern aufbrechen ließ.Überraschend dabei ist die literarische Form, die die Autorin für ihre Geschichte gefunden hat: Spannend, poetisch und mit unvorhersehbaren Brechungen. Ganz wie ihr Leben.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Palme Helmut Retro Trikot Kurzarm Kragen mit Sc...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzärmliges Retrotrikot Helmut aus Baumwolle mit klassischem Umlegekragen mit Schnürung im Design der 50er Jahre in blau-weiß für Herren von Palme: - Klassischer Retro-Look - Ripp-Bündchen an den Ärmeln - Hemdkragen mit Schnürung - Kragen und Ärmelbündchen farblich abgesetzt - Material zum Beflocken geeignet - Made in Germany Retrotrikot nach eigenen Wünschen: Sollten Sie eine größere Menge Retrotrikots oder eine andere Farbkombination benötigen, machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Bitte fragen Sie einfach per E-Mail an. Sehr hilfreich wäre eine Skizze oder eine Abbildung als Vorlage. Bei individuell hergestellten Trikots ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht möglich. Natürlich gilt der Rückgabeausschluss nicht, für die abgebildeten Retrotrikots von Palme in unserem Online-Shop. Palme - die Trikotfabrik: Die Palme Trikotfabrik mit Sitz in Glashütten fertigt individuell Sport- und Freizeitkleidung aller Art geht. In den 60er bis 80er Jahren waren Palme-Trikots von Sportmannschaften kaum wegzudenken. Unzählige Meistertitel in Fußball (Eintracht Frankfurt/1959, TSV 1860 München/1965, Bayern München/1969, Borussia Mönchengladbach/1970), im Eishockey und in anderen Sportarten wurden in Palme-Trikots gewonnen. Auch deutsche Nationalmannschaften wurden vom Ausrüster Palme beliefert, z.B. die Eishockey-Olympiamannschaft von 1980. Sogar Leichtathletik-Nationalverbände aus Afrika bestellten für ihre Athleten die qualitativ hochwertigen Produkte. Die hohe Qualität der Produkte und die sorgfältige Bearbeitung der Aufträge machte Palme zum größten Sportbekleidungshersteller der 70er und 80er Jahre. In der Trikotfabrik findet die Verarbeitung vom Rohgarn (d.h. der Stoff wird selber auf Rund-Strickmaschinen gefertigt) bis zum fertigen Produkt alles unter einem Dach statt.

Anbieter: Eckball
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Palme Helmut Retro Trikot Kurzarm Kragen mit Sc...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzärmliges Retrotrikot Helmut aus Baumwolle mit klassischem Umlegekragen mit Schnürung im Design der 50er Jahre in blau-weiß für Herren von Palme: - Klassischer Retro-Look - Ripp-Bündchen an den Ärmeln - Hemdkragen mit Schnürung - Kragen und Ärmelbündchen farblich abgesetzt - Material zum Beflocken geeignet - Made in Germany Retrotrikot nach eigenen Wünschen: Sollten Sie eine größere Menge Retrotrikots oder eine andere Farbkombination benötigen, machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Bitte fragen Sie einfach per E-Mail an. Sehr hilfreich wäre eine Skizze oder eine Abbildung als Vorlage. Bei individuell hergestellten Trikots ist ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht möglich. Natürlich gilt der Rückgabeausschluss nicht, für die abgebildeten Retrotrikots von Palme in unserem Online-Shop. Palme - die Trikotfabrik: Die Palme Trikotfabrik mit Sitz in Glashütten fertigt individuell Sport- und Freizeitkleidung aller Art geht. In den 60er bis 80er Jahren waren Palme-Trikots von Sportmannschaften kaum wegzudenken. Unzählige Meistertitel in Fußball (Eintracht Frankfurt/1959, TSV 1860 München/1965, Bayern München/1969, Borussia Mönchengladbach/1970), im Eishockey und in anderen Sportarten wurden in Palme-Trikots gewonnen. Auch deutsche Nationalmannschaften wurden vom Ausrüster Palme beliefert, z.B. die Eishockey-Olympiamannschaft von 1980. Sogar Leichtathletik-Nationalverbände aus Afrika bestellten für ihre Athleten die qualitativ hochwertigen Produkte. Die hohe Qualität der Produkte und die sorgfältige Bearbeitung der Aufträge machte Palme zum größten Sportbekleidungshersteller der 70er und 80er Jahre. In der Trikotfabrik findet die Verarbeitung vom Rohgarn (d.h. der Stoff wird selber auf Rund-Strickmaschinen gefertigt) bis zum fertigen Produkt alles unter einem Dach statt.

Anbieter: Eckball
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot