Angebote zu "Deutschsprachigen" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Live am See ? Das Festival - mit John Lees´ Bar...
22,85 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Längst hat sich die Konzertreihe ?Live am See?, die jährlich am beschaulichen Dechsendorfer Weiher bei Erlangen stattfindet, fest im Konzertkalender der Region etabliert. Die wunderschöne Kulisse und einige der beliebtesten deutschsprachigen Bands lockten in den vergangenen Jahren jeweils Tausende Besucher an den See in der Nähe von Erlangen. 2020 wartet das Festival zum ersten Mal mit einem internationalen Line-up auf: Zu sehen sind drei Bands, die in den 70er- und 80er-Jahren mit Millionen verkaufter Alben zu den erfolgreichsten Acts weltweit zählten.Den Auftakt macht John Lees? Barclay James Harvest. 1967 gegründet, begeisterten Barclay James Harvest, die als die wohl subtilsten Vertreter des Classic-Rock-Genres gelten, ihre weltweite Fangemeinde mit orchestralem Pop-Rock und ausgefeilten Sphärenklängen. Von Anfang an experimentierte die Band um ihren charismatischen Frontmann John Lees dabei mit für eine Rockband ungewöhnlichen Instrumenten wie Blechbläsern und Streichern und schuf so orchestrale Klänge, die schnell zu ihrem Markenzeichen wurden. Neben europaweiten Gold- und Platin-Auszeichnungen waren es aber vor allem die grandiosen Live-Auftritte, die die Band zu einer festen Größe der internationalen Musikszene machten. Besonders in Deutschland hatten sie mit ihrem 1977 erschienenen Album ?Gone to Earth? und der daraus ausgekoppelten Single ?Hymn? hohe Chartplatzierungen. Gerne denken die Fans hierzulande auch heute noch an eine der Glanzstunden der Band zurück: das legendäre Konzert auf den Treppen des Berliner Reichstages, zu dem 1980 rund 275.000 Zuhörer auf beiden Seiten der Mauer strömten und Hits wie ?Hymn? oder ?Life Is For Living? lauschten. Auch der schottische Musiker und Sänger Fish zählte in den 80er-Jahren zu den prägenden Gesichtern der Musikszene. Als Stimme der britischen Progressive-Rock-Band Marillion gelangen ihm mit den Songs ?Kayleigh? und ?Lavender? aus dem Album ?Misplaced Childhood? zwei der größten Hits jener Dekade. Doch auch nach seinem Ausstieg aus der Band blieb der schottische Musiker mit der markanten Stimme erfolgreich ? bereits sein erstes Soloalbum ?Virgin in a Wilderness of Mirrors? erreichte die Top 10 der europäischen Albumcharts und legte den Grundstein für eine lange und erfolgreiche Solokarriere. Zu den Höhepunkten seiner Konzerte zählen aber bis heute noch jene hymnischen Songs aus der Marillion-Ära, mit denen Fish eine ganze Generation an Musikfans verzauberte.Den abschließenden Höhepunkt des Abends setzt mit Manfred Mann?s Earth Band eine Formation, die ebenfalls zu den erfolgreichsten britischen Bands der 70er- und 80er-Jahre zählt. Hits wie ?Blinded By The Light?, ?Davy?s On The Road Again? oder ?Mighty Quinn? besitzen längst Klassiker-Status und dürfen in den Platten-Sammlungen von Rockfans auf der ganzen Welt nicht fehlen. Und dank der außergewöhnlichen Stimme von Sänger Robert Hart und der Bühnenpräsenz des gebürtigen Südafrikaners Manfred Mann, der 1961 auch aus Ablehnung des Apartheid-Regimes nach England auswanderte, begeistert auch die Live-Performance der Band bis heute ihre Fans.Infos unter www.live-am-see.de.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Das Bild des Kindes in der deutschsprachigen Ly...
42,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bild des Kindes in der deutschsprachigen Lyrik nach 1945 unter besonderer Berücksichtigung der 70er und 80er Jahre ab 42.95 € als Taschenbuch: Eine Untersuchung zur pädagogischen Anthropologie. Aus dem Bereich: Bücher, Schule & Lernen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Rock-Acts im Check 02. Ein Eclipsed-Buch.
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits Teil 1 von ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check wurde in den Medien als herausragendes Buch und absolutes Basiswerk der Rockmusik gewürdigt. Eines der großartigsten Rock-Lexika der letzten Jahre , schrieb zum Beispiel Rock Hard , ein absolutes Muss für die Freunde der Rockmusik der 60er bis 80er Jahre der SWR-1-Rezensent.Nun legen die erfahrenen Musikjournalisten des Rockmagazins eclipsed nach intensiver Recherche Teil 2 dieses Basiswerks der Rockmusik vor.In ROCK, Teil 2 werden folgende Bands/Künstler eingehend behandelt: AC/DC, The Alan Parsons Project, The Beatles, Black Sabbath, Eric Clapton, Dream Theater, Bob Dylan, Eloy, ELP, Peter Gabriel, Grateful Dead, Iron Maiden, Mike Oldfield, Patti Smith, Rainbow, Bruce Springsteen, Supertramp, Toto, Van der Graaf Generator und The Who.Die eclipsed-Redaktion hat nicht nur zu jedem Act sämtliche relevante Infos, Hintergründe, Pressezitate und Musikerstatements zu den einzelnen Alben zusammengetragen, sondern außerdem ein übersichtliches Albenranking (in fünf Kategorien von Kaufrausch bis Fehlkauf ) vorgelegt, inklusive einer Einzelbewertung aller Songs. ROCK bietet einen spannenden Überblick für Einsteiger und detailliertes Expertenwissen für Kenner.Inhalt zu jeder Band/jedem Künstler: Bandhistorie im Überblick (Zeitleiste, musikalische Wurzeln, wichtigste Fakten etc.) Analyse aller Studioalben, der wichtigsten Livealben, DVDs etc. zu jedem Studioalbum: Review, alle Infos, Tracklist, Benotung der einzelnen Songs sowie Pressespiegel und Musikerzitate die Topalben mit XXL-Review Top-30-Songs aller Bands/Künstler (plus Top-5-Sonderlisten Für Freaks , Für Einsteiger , Top-Bonus-Tracks etc.) komplette Diskographie viele rare Fotos aus den 1960er/70er/80er JahrenZu eclipsed:Das eclipsed-Magazin ist seit dem Jahr 2000 ein fester Bestandteil der deutschsprachigen Medienlandschaft. Von Anfang an hat die Redaktion den Schwerpunkt auf anspruchsvolle Rockmusik gelegt, auf Musik, die Tiefgang besitzt, emotional berührt und im besten Falle zeitlos ist. Ein Schwerpunkt des Magazins liegt auf den späten 1960er sowie den 1970er Jahren, der Goldenen Ära des Genres. Der Fokus der Redaktion richtet sich in gleichem Maße auf zeitgenössische Bands/Künstler, die für innovative Rockmusik im Geiste der großen Bands stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Rock 03
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits Teil 1 und 2 von "ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check" wurden in den Medien als herausragende Bücher und absolute Basiswerke der Rockmusik gewürdigt. "Eines der großartigsten Rock-Lexika der letzten Jahre", schrieb zum Beispiel "Rock Hard", "ein absolutes Muss für die Freunde der Rockmusik der 60er bis 80er Jahre" der SWR-1-Rezensent.Nun legen die erfahrenen Musikjournalisten des Rockmagazins "eclipsed" nach intensiver Recherche Teil 3 dieses Basiswerks der Rockmusik vor.In ROCK, Teil 3 werden folgende Bands/Künstler eingehend behandelt: The Allman Brothers Band, Camel, Dire Straits/Mark Knopfler, Fleetwood Mac, Foreigner, Grobschnitt, Hawkwind, Kansas, The Kinks, Kiss, Joni Mitchell, Santana, T. Rex/Marc Bolan, Tangerine Dream, Thin Lizzy, U2, Uriah Heep, Van Halen, The Velvet Underground/Lou Reed, Frank Zappa.Die eclipsed-Redaktion hat nicht nur zu jedem Act sämtliche relevante Infos, Hintergründe, Pressezitate und Musikerstatements zu den einzelnen Alben zusammengetragen, sondern außerdem ein übersichtliches Albenranking (in fünf Kategorien - von "Kaufrausch" bis "Fehlkauf") vorgelegt, inklusive einer Einzelbewertung aller Songs. "ROCK" bietet einen spannenden Überblick für Einsteiger und detailliertes Expertenwissen für Kenner.Inhalt zu jeder Band/jedem Künstler:- Bandhistorie im Überblick (Zeitleiste, musikalische Wurzeln, wichtigste Fakten etc.)- Analyse aller Studioalben, der wichtigsten Livealben, DVDs etc.- zu jedem Studioalbum: Review, alle Infos, Tracklist, Benotung der einzelnen Songs sowie Pressespiegel und Musikerzitate- die Topalben mit XXL-Review- Top-30-Songs aller Bands/Künstler (plus Top-5-Sonderlisten "Für Freaks", "Für Einsteiger", "Top-Bonus-Tracks" etc.)- komplette Diskographie- viele rare Fotos aus den 1960er/70er/80er JahrenZu eclipsed:Das "eclipsed"-Magazin ist seit dem Jahr 2000 ein fester Bestandteil der deutschsprachigen Medienlandschaft. Von Anfang an hat die Redaktion den Schwerpunkt auf anspruchsvolle Rockmusik gelegt, auf Musik, die Tiefgang besitzt, emotional berührt und im besten Falle zeitlos ist. Ein Schwerpunkt des Magazins liegt auf den späten 1960er sowie den 1970er Jahren, der Goldenen Ära des Genres. Der Fokus der Redaktion richtet sich in gleichem Maße auf zeitgenössische Bands/Künstler, die für innovative Rockmusik im Geiste der großen Bands stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Rock 04
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits die Teil 1 bis 3 von "ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check" wurden in den Medien als herausragende Bücher und absolute Basiswerke der Rockmusik gewürdigt. "Eines der großartigsten Rock-Lexika der letzten Jahre", schrieb zum Beispiel "Rock Hard", "ein absolutes Muss für die Freunde der Rockmusik der 60er bis 80er Jahre" der SWR-1-Rezensent.Nun legen die erfahrenen Musikjournalisten des Rockmagazins "eclipsed" nach intensiver Recherche Teil 3 dieses Basiswerks der Rockmusik vor.In ROCK, Teil 4 werden folgende Bands/Künstler eingehend behandelt: Amon Düül II, Barclay James Harvest, The Beach Boys/Brian Wilson, Jeff Beck, Colosseum, CSN(Y), Eagles, Rory Gallagher, Gentle Giant, Golden Earring, Gong, Journey, Judas Priest, John Lennon, Paul McCartney, The Police/Sting, Procol Harum, Saga, Whitesnake, Wishbone Ash.Die eclipsed-Redaktion hat nicht nur zu jedem Act sämtliche relevante Infos, Hintergründe, Pressezitate und Musikerstatements zu den einzelnen Alben zusammengetragen, sondern außerdem ein übersichtliches Albenranking (in fünf Kategorien - von "Kaufrausch" bis "Fehlkauf") vorgelegt, inklusive einer Einzelbewertung aller Songs. "ROCK" bietet einen spannenden Überblick für Einsteiger und detailliertes Expertenwissen für Kenner.Inhalt zu jeder Band/jedem Künstler:- Bandhistorie im Überblick (Zeitleiste, musikalische Wurzeln, wichtigste Fakten etc.)- Analyse aller Studioalben, der wichtigsten Livealben, DVDs etc.- zu jedem Studioalbum: Review, alle Infos, Tracklist, Benotung der einzelnen Songs sowie Pressespiegel und Musikerzitate- die Topalben mit XXL-Review- Top-30-Songs aller Bands/Künstler (plus Top-5-Sonderlisten "Für Freaks", "Für Einsteiger", "Top-Bonus-Tracks" etc.)- komplette Diskographie- viele rare Fotos aus den 1960er/70er/80er JahrenZu eclipsed:Das "eclipsed"-Magazin ist seit dem Jahr 2000 ein fester Bestandteil der deutschsprachigen Medienlandschaft. Von Anfang an hat die Redaktion den Schwerpunkt auf anspruchsvolle Rockmusik gelegt, auf Musik, die Tiefgang besitzt, emotional berührt und im besten Falle zeitlos ist. Ein Schwerpunkt des Magazins liegt auf den späten 1960er sowie den 1970er Jahren, der Goldenen Ära des Genres. Der Fokus der Redaktion richtet sich in gleichem Maße auf zeitgenössische Bands/Künstler, die für innovative Rockmusik im Geiste der großen Bands stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Rock-Acts im Check 02. Ein Eclipsed-Buch.
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits Teil 1 von ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check wurde in den Medien als herausragendes Buch und absolutes Basiswerk der Rockmusik gewürdigt. Eines der großartigsten Rock-Lexika der letzten Jahre , schrieb zum Beispiel Rock Hard , ein absolutes Muss für die Freunde der Rockmusik der 60er bis 80er Jahre der SWR-1-Rezensent.Nun legen die erfahrenen Musikjournalisten des Rockmagazins eclipsed nach intensiver Recherche Teil 2 dieses Basiswerks der Rockmusik vor.In ROCK, Teil 2 werden folgende Bands/Künstler eingehend behandelt: AC/DC, The Alan Parsons Project, The Beatles, Black Sabbath, Eric Clapton, Dream Theater, Bob Dylan, Eloy, ELP, Peter Gabriel, Grateful Dead, Iron Maiden, Mike Oldfield, Patti Smith, Rainbow, Bruce Springsteen, Supertramp, Toto, Van der Graaf Generator und The Who.Die eclipsed-Redaktion hat nicht nur zu jedem Act sämtliche relevante Infos, Hintergründe, Pressezitate und Musikerstatements zu den einzelnen Alben zusammengetragen, sondern außerdem ein übersichtliches Albenranking (in fünf Kategorien von Kaufrausch bis Fehlkauf ) vorgelegt, inklusive einer Einzelbewertung aller Songs. ROCK bietet einen spannenden Überblick für Einsteiger und detailliertes Expertenwissen für Kenner.Inhalt zu jeder Band/jedem Künstler: Bandhistorie im Überblick (Zeitleiste, musikalische Wurzeln, wichtigste Fakten etc.) Analyse aller Studioalben, der wichtigsten Livealben, DVDs etc. zu jedem Studioalbum: Review, alle Infos, Tracklist, Benotung der einzelnen Songs sowie Pressespiegel und Musikerzitate die Topalben mit XXL-Review Top-30-Songs aller Bands/Künstler (plus Top-5-Sonderlisten Für Freaks , Für Einsteiger , Top-Bonus-Tracks etc.) komplette Diskographie viele rare Fotos aus den 1960er/70er/80er JahrenZu eclipsed:Das eclipsed-Magazin ist seit dem Jahr 2000 ein fester Bestandteil der deutschsprachigen Medienlandschaft. Von Anfang an hat die Redaktion den Schwerpunkt auf anspruchsvolle Rockmusik gelegt, auf Musik, die Tiefgang besitzt, emotional berührt und im besten Falle zeitlos ist. Ein Schwerpunkt des Magazins liegt auf den späten 1960er sowie den 1970er Jahren, der Goldenen Ära des Genres. Der Fokus der Redaktion richtet sich in gleichem Maße auf zeitgenössische Bands/Künstler, die für innovative Rockmusik im Geiste der großen Bands stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Rock 03
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits Teil 1 und 2 von "ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check" wurden in den Medien als herausragende Bücher und absolute Basiswerke der Rockmusik gewürdigt. "Eines der großartigsten Rock-Lexika der letzten Jahre", schrieb zum Beispiel "Rock Hard", "ein absolutes Muss für die Freunde der Rockmusik der 60er bis 80er Jahre" der SWR-1-Rezensent.Nun legen die erfahrenen Musikjournalisten des Rockmagazins "eclipsed" nach intensiver Recherche Teil 3 dieses Basiswerks der Rockmusik vor.In ROCK, Teil 3 werden folgende Bands/Künstler eingehend behandelt: The Allman Brothers Band, Camel, Dire Straits/Mark Knopfler, Fleetwood Mac, Foreigner, Grobschnitt, Hawkwind, Kansas, The Kinks, Kiss, Joni Mitchell, Santana, T. Rex/Marc Bolan, Tangerine Dream, Thin Lizzy, U2, Uriah Heep, Van Halen, The Velvet Underground/Lou Reed, Frank Zappa.Die eclipsed-Redaktion hat nicht nur zu jedem Act sämtliche relevante Infos, Hintergründe, Pressezitate und Musikerstatements zu den einzelnen Alben zusammengetragen, sondern außerdem ein übersichtliches Albenranking (in fünf Kategorien - von "Kaufrausch" bis "Fehlkauf") vorgelegt, inklusive einer Einzelbewertung aller Songs. "ROCK" bietet einen spannenden Überblick für Einsteiger und detailliertes Expertenwissen für Kenner.Inhalt zu jeder Band/jedem Künstler:- Bandhistorie im Überblick (Zeitleiste, musikalische Wurzeln, wichtigste Fakten etc.)- Analyse aller Studioalben, der wichtigsten Livealben, DVDs etc.- zu jedem Studioalbum: Review, alle Infos, Tracklist, Benotung der einzelnen Songs sowie Pressespiegel und Musikerzitate- die Topalben mit XXL-Review- Top-30-Songs aller Bands/Künstler (plus Top-5-Sonderlisten "Für Freaks", "Für Einsteiger", "Top-Bonus-Tracks" etc.)- komplette Diskographie- viele rare Fotos aus den 1960er/70er/80er JahrenZu eclipsed:Das "eclipsed"-Magazin ist seit dem Jahr 2000 ein fester Bestandteil der deutschsprachigen Medienlandschaft. Von Anfang an hat die Redaktion den Schwerpunkt auf anspruchsvolle Rockmusik gelegt, auf Musik, die Tiefgang besitzt, emotional berührt und im besten Falle zeitlos ist. Ein Schwerpunkt des Magazins liegt auf den späten 1960er sowie den 1970er Jahren, der Goldenen Ära des Genres. Der Fokus der Redaktion richtet sich in gleichem Maße auf zeitgenössische Bands/Künstler, die für innovative Rockmusik im Geiste der großen Bands stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Rock 04
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits die Teil 1 bis 3 von "ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check" wurden in den Medien als herausragende Bücher und absolute Basiswerke der Rockmusik gewürdigt. "Eines der großartigsten Rock-Lexika der letzten Jahre", schrieb zum Beispiel "Rock Hard", "ein absolutes Muss für die Freunde der Rockmusik der 60er bis 80er Jahre" der SWR-1-Rezensent.Nun legen die erfahrenen Musikjournalisten des Rockmagazins "eclipsed" nach intensiver Recherche Teil 3 dieses Basiswerks der Rockmusik vor.In ROCK, Teil 4 werden folgende Bands/Künstler eingehend behandelt: Amon Düül II, Barclay James Harvest, The Beach Boys/Brian Wilson, Jeff Beck, Colosseum, CSN(Y), Eagles, Rory Gallagher, Gentle Giant, Golden Earring, Gong, Journey, Judas Priest, John Lennon, Paul McCartney, The Police/Sting, Procol Harum, Saga, Whitesnake, Wishbone Ash.Die eclipsed-Redaktion hat nicht nur zu jedem Act sämtliche relevante Infos, Hintergründe, Pressezitate und Musikerstatements zu den einzelnen Alben zusammengetragen, sondern außerdem ein übersichtliches Albenranking (in fünf Kategorien - von "Kaufrausch" bis "Fehlkauf") vorgelegt, inklusive einer Einzelbewertung aller Songs. "ROCK" bietet einen spannenden Überblick für Einsteiger und detailliertes Expertenwissen für Kenner.Inhalt zu jeder Band/jedem Künstler:- Bandhistorie im Überblick (Zeitleiste, musikalische Wurzeln, wichtigste Fakten etc.)- Analyse aller Studioalben, der wichtigsten Livealben, DVDs etc.- zu jedem Studioalbum: Review, alle Infos, Tracklist, Benotung der einzelnen Songs sowie Pressespiegel und Musikerzitate- die Topalben mit XXL-Review- Top-30-Songs aller Bands/Künstler (plus Top-5-Sonderlisten "Für Freaks", "Für Einsteiger", "Top-Bonus-Tracks" etc.)- komplette Diskographie- viele rare Fotos aus den 1960er/70er/80er JahrenZu eclipsed:Das "eclipsed"-Magazin ist seit dem Jahr 2000 ein fester Bestandteil der deutschsprachigen Medienlandschaft. Von Anfang an hat die Redaktion den Schwerpunkt auf anspruchsvolle Rockmusik gelegt, auf Musik, die Tiefgang besitzt, emotional berührt und im besten Falle zeitlos ist. Ein Schwerpunkt des Magazins liegt auf den späten 1960er sowie den 1970er Jahren, der Goldenen Ära des Genres. Der Fokus der Redaktion richtet sich in gleichem Maße auf zeitgenössische Bands/Künstler, die für innovative Rockmusik im Geiste der großen Bands stehen.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Ndw-Die Neue Deutsche Welle 1977-85,Teil 1
22,36 € *
ggf. zzgl. Versand

*Der erste umfassende Überblick über die Neue Deutsche Welle - Stil- und Label-übergreifend - von 1977 bis 1985. *Alle NDW-Gassenhauer, alle Klassiker, alle Eintagsfliegen! *Von Abwärts bis Zeltinger, von Nena bis Trio, von den Mimmi's bis zur Spider Murphy Gang... *Von Es geht voran bis Düse im Sauseschritt, von Dreiklangsdimensionen bis Computerstaat... Kaum eine Musikrichtung hatte Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre die musikalische Nation so sehr gespalten wie die Neue Deutsche Welle. Für die einen zu schräg oder zu abgefahren, für die anderen der Aufbruch zu neuen musikalischen Ufern, ein belebender Aspekt in der dümpelnden Musiklandschaft oder ein Energie-Stoß für eine gesamte Branche, und für wieder andere einfach nur zu albern oder übelster Kommerz. Aus der Neuen Deutschen Welle wuchs eine Independent-Szene, die sich auch weit über 30 Jahre später gegen die Major-Labels behaupten kann. Was Mitte der 80er in seichten Schlagerpop überging, hatte mal als Aufstand gegen eine erstarrte Musikwelt begonnen - Musiker und Bands produzierten plötzlich mit den einfachsten Mitteln und begannen selbst eigene Strukturen aufzubauen, um sich gegen die Gigantomanie der übermächtigen Industrie aufzulehnen. Die Eigenproduktion von Singles in kleinen Stückzahlen und alternative Plattenläden schufen die Voraussetzungen dafür. Die Neue Deutsche Welle brachte furchtbare Songs hervor, die äußerst ernst gemeint waren, furchtbar belanglose Stücke, die nicht so ernst gemeint waren, extrem gute Titel, die auch so gemeint waren und Songs, die die Zeit überdauert haben und die heute als echte Klassiker gelten. Die musikalische Vielfalt aus den Jahren 1977 bis 1985 wird in der Bear Family-Reihe 'Aus grauer Städte Mauern' erstmals so umfänglich wie möglich geschildert - eine kurzlebige Welt zwischen Aufbruch, Kunst-Musik und industrieller Massenproduktion. Vier 2-CD-Sets präsentieren sowohl die mittlerweile legendären Hits von Nina Hagen, Fehlfarben, Trio, Nena und Joachim Witt, als auch Raritäten der experimentellen Punk-Szene und kuriose Fundstücke aus Kellerstudios und Selbstverlag-Labels. Viele Facetten in diesem Panoptikum der "neuen deutschen Tanzmusik" bereiteten den Boden für Künstler wie Herbert Grönemeyer, die Toten Hosen oder Die Ärzte und beinflusste später den deutschsprachigen HipHop, Techno oder Musikströmungen wie die 'Hamburger Schule'. Jede Folge enthält ein ca. 150-seitiges Booklet mit ausführlichen Biographien, Hintergrundinformationenzu jedem Song und unzähligen Zeitdokumenten: Anzeigen, Plakate, Fanzines, Konzertfotos und Plattencover. In der Tat: "Höre, staune, gute Laune!"

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot