Angebote zu "Archiv" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

MAN-Youngtimer
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Lkw und Busse von 1970 bis 1985- rund 200, zum größten Teil bislang unveröffentlichte Abbildungen- beeindruckende Fotos von Bussen und Lkw aus den 70er- und 80er-Jahren- zweisprachig Deutsch-Englisch- herausgegeben von der MAN Truck & Bus AG- Zeitreise in den Alltag der 70er- und 80er-JahreBeeindruckendes Bildmaterial"MAN-Youngtimer" zeigt erstmalig die gesamte Bandbreite der beeindruckenden Nutzfahrzeuge von MAN aus den Jahren 1970 bis 1985. Die Fotos aus dem Historischen Archiv der MAN Truck & Bus AG sind bislang größtenteils unveröffentlicht. Sie geben eine faszinierenden Einblick in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre.Eine Zeitreise zu den Nutzfahrzeug-Youngtimern von MANSeit über einhundert Jahren baut MAN Lastwagen und Busse für unterschiedliche Einsatzzwecke. Und seit über einhundert Jahren stehen große und kleine Kinder am Straßenrand und schauen fasziniert den Nutzfahrzeugen zu. Eine besonders beeindruckende Epoche der Nutzfahrzeuge stellen die Jahre 1970 bis 1985 dar. Die runden Hauber, hohen Frontlenker und Standardbusse bildeten in jenen Jahren das Rückgrat der Wirtschaft und Verkehrsinfrastruktur. Die Modelle der 70er- und 80er-Jahre sind heute "Youngtimer"; ihre Technik, ihre Kraft und ihr Design faszinieren Jung und Alt.Der vorliegende Bildband dokumentiert die beeindruckenden Lkw und Busse von MAN jener Zeit anhand von rund 200 zum größten Teil bislang unveröffentlichten Abbildungen aus dem Historischen Archiv der MAN Truck & Bus AG. Zugleich sind die Bilder eine authentische Zeitreise in die Geschichte der Produktfotografie und in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre.Erleben Sie Technikgeschichte und ProduktfotografieDer Bildband ist eine Zeitreise in die Geschichte der Nutzfahrzeugtechnik und der Produktfotografie der 70er- und 80er-Jahre. Überblickskapitel bieten einen spannenden Einblick sowohl in die generelle Geschichte von MAN und ihrer Nutzfahrzeuge als auch zu einzelnen Themen wie die Motorengeschichte. Darüber hinaus zeigen kürzere Schwerpunkttexte die verschiedenen Einsatzgebiete der Lkw und Busse von MAN, sei es am Flughafen, beim Bau des Olympia-Geländes in München, bei der Feuerwehr oder beim Schwertransport. Das großformatige Bildmaterial steht dabei immer im Mittelpunkt, und illustriert auf beeindruckende Weise ein spannendes Kapitel Technikgeschichte.

Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Erfurt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt ab 19.99 € als gebundene Ausgabe: Die 70er- und 80er-Jahre in Farbe Sutton Archiv Erfurt in Farbe. Neue Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Hans Heyer
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Er ist Deutschlands erfolgreichster Go-Kart-Pilot aller Zeiten, zweimal Vizeweltmeister, viermal Europameister und mehrfacher Deutscher und Holländischer Meister. Er war dreimal so oft wie kein anderer Deutscher Rennsport-Meister. Er sammelte Titel als Europa- und Vizeeuropa-Meister IM Tourenwagen. Er gewann alle wichtigen 1.000 km-Rennen, bestritt mehrfach die 24 Stunden von Le Mans und wirkte beim Gewinn der Sportwagen-WM für Porsche und Lancia mit. Er bestritt sogar ein Formel 1-Rennen und gewann mit dem LKW die Rallye Paris Dakar. Er fuhr als Werksfahrer für nicht weniger als fünf internationale Automobil-Hersteller.Hans Heyer, der Mann aus Wegberg am Niederrhein, dessen verböllerter Tirolerhut zum einmaligen Markenzeichen wurde. Es gibt kaum einen anderen Rennfahrer mit einer so langen, vielfältigen und erfolgreichen Laufbahn. Und es gibt wohl keinen Zweiten, der es wie er verstand, eine ungewöhnliche Rennkarriere mit der Führung eines außerordentlich erfolgreichen Familienunternehmens und einer harmonischen Familie in Einklang zu bringen. Wenn das kein Stoff für eine Biografie ist!Hans Heyer, der praktische Techniker und hochtalentierte Rennfahrer, hat sorgfältig Notizen geschrieben und sie gemeinsam mit Michael Behrndt und Uwe Mahla aufgearbeitet. Nun liegt das Werk, mit Wortbeiträgen wichtiger Weggefährten wie Erich Zakowski, Hans-Werner Aufrecht, Domingos Piedade, Hans-Joachim Stuck und Yörn Pugmeister sowie vielen, zum Teil bisher unveröffentlichten Fotos aus Ferdi Krälings Archiv samt einem umfangreichen Statistik-Teil vor. HANS HEYER RENNSPORT AM LIMIT porträtiert einen außergewöhnlichen Sportler und gibt zugleich einen faszinierenden Einblick in den Rennsport der 70er- und 80er-Jahre. Das Buch darf in keiner Bibliothek für Freunde der Motorsport-Historie fehlen."

Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Hans Heyer
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Er ist Deutschlands erfolgreichster Go-Kart-Pilot aller Zeiten, zweimal Vizeweltmeister, viermal Europameister und mehrfacher Deutscher und Holländischer Meister. Er war dreimal so oft wie kein anderer Deutscher Rennsport-Meister. Er sammelte Titel als Europa- und Vizeeuropa-Meister IM Tourenwagen. Er gewann alle wichtigen 1.000 km-Rennen, bestritt mehrfach die 24 Stunden von Le Mans und wirkte beim Gewinn der Sportwagen-WM für Porsche und Lancia mit. Er bestritt sogar ein Formel 1-Rennen und gewann mit dem LKW die Rallye Paris Dakar. Er fuhr als Werksfahrer für nicht weniger als fünf internationale Automobil-Hersteller.Hans Heyer, der Mann aus Wegberg am Niederrhein, dessen verböllerter Tirolerhut zum einmaligen Markenzeichen wurde. Es gibt kaum einen anderen Rennfahrer mit einer so langen, vielfältigen und erfolgreichen Laufbahn. Und es gibt wohl keinen Zweiten, der es wie er verstand, eine ungewöhnliche Rennkarriere mit der Führung eines außerordentlich erfolgreichen Familienunternehmens und einer harmonischen Familie in Einklang zu bringen. Wenn das kein Stoff für eine Biografie ist!Hans Heyer, der praktische Techniker und hochtalentierte Rennfahrer, hat sorgfältig Notizen geschrieben und sie gemeinsam mit Michael Behrndt und Uwe Mahla aufgearbeitet. Nun liegt das Werk, mit Wortbeiträgen wichtiger Weggefährten wie Erich Zakowski, Hans-Werner Aufrecht, Domingos Piedade, Hans-Joachim Stuck und Yörn Pugmeister sowie vielen, zum Teil bisher unveröffentlichten Fotos aus Ferdi Krälings Archiv samt einem umfangreichen Statistik-Teil vor. HANS HEYER RENNSPORT AM LIMIT porträtiert einen außergewöhnlichen Sportler und gibt zugleich einen faszinierenden Einblick in den Rennsport der 70er- und 80er-Jahre. Das Buch darf in keiner Bibliothek für Freunde der Motorsport-Historie fehlen."

Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Erfurt
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfurt ab 19.99 EURO Die 70er- und 80er-Jahre in Farbe Sutton Archiv Erfurt in Farbe. Neue Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
MAN-Youngtimer
56,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Lkw und Busse von 1970 bis 1985 • rund 200, zum grössten Teil bislang unveröffentlichte Abbildungen • beeindruckende Fotos von Bussen und Lkw aus den 70er- und 80er-Jahren • zweisprachig Deutsch-Englisch • herausgegeben von der MAN Truck & Bus AG • Zeitreise in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre Beeindruckendes Bildmaterial „MAN-Youngtimer” zeigt erstmalig die gesamte Bandbreite der beeindruckenden Nutzfahrzeuge von MAN aus den Jahren 1970 bis 1985. Die Fotos aus dem Historischen Archiv der MAN Truck & Bus AG sind bislang grösstenteils unveröffentlicht. Sie geben eine faszinierenden Einblick in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre. Eine Zeitreise zu den Nutzfahrzeug-Youngtimern von MAN Seit über einhundert Jahren baut MAN Lastwagen und Busse für unterschiedliche Einsatzzwecke. Und seit über einhundert Jahren stehen grosse und kleine Kinder am Strassenrand und schauen fasziniert den Nutzfahrzeugen zu. Eine besonders beeindruckende Epoche der Nutzfahrzeuge stellen die Jahre 1970 bis 1985 dar. Die runden Hauber, hohen Frontlenker und Standardbusse bildeten in jenen Jahren das Rückgrat der Wirtschaft und Verkehrsinfrastruktur. Die Modelle der 70er- und 80er-Jahre sind heute „Youngtimer“; ihre Technik, ihre Kraft und ihr Design faszinieren Jung und Alt. Der vorliegende Bildband dokumentiert die beeindruckenden Lkw und Busse von MAN jener Zeit anhand von rund 200 zum grössten Teil bislang unveröffentlichten Abbildungen aus dem Historischen Archiv der MAN Truck & Bus AG. Zugleich sind die Bilder eine authentische Zeitreise in die Geschichte der Produktfotografie und in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre. Erleben Sie Technikgeschichte und Produktfotografie Der Bildband ist eine Zeitreise in die Geschichte der Nutzfahrzeugtechnik und der Produktfotografie der 70er- und 80er-Jahre. Überblickskapitel bieten einen spannenden Einblick sowohl in die generelle Geschichte von MAN und ihrer Nutzfahrzeuge als auch zu einzelnen Themen wie die Motorengeschichte. Darüber hinaus zeigen kürzere Schwerpunkttexte die verschiedenen Einsatzgebiete der Lkw und Busse von MAN, sei es am Flughafen, beim Bau des Olympia-Geländes in München, bei der Feuerwehr oder beim Schwertransport. Das grossformatige Bildmaterial steht dabei immer im Mittelpunkt, und illustriert auf beeindruckende Weise ein spannendes Kapitel Technikgeschichte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
MAN-Youngtimer
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Lkw und Busse von 1970 bis 1985 • rund 200, zum größten Teil bislang unveröffentlichte Abbildungen • beeindruckende Fotos von Bussen und Lkw aus den 70er- und 80er-Jahren • zweisprachig Deutsch-Englisch • herausgegeben von der MAN Truck & Bus AG • Zeitreise in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre Beeindruckendes Bildmaterial „MAN-Youngtimer” zeigt erstmalig die gesamte Bandbreite der beeindruckenden Nutzfahrzeuge von MAN aus den Jahren 1970 bis 1985. Die Fotos aus dem Historischen Archiv der MAN Truck & Bus AG sind bislang größtenteils unveröffentlicht. Sie geben eine faszinierenden Einblick in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre. Eine Zeitreise zu den Nutzfahrzeug-Youngtimern von MAN Seit über einhundert Jahren baut MAN Lastwagen und Busse für unterschiedliche Einsatzzwecke. Und seit über einhundert Jahren stehen große und kleine Kinder am Straßenrand und schauen fasziniert den Nutzfahrzeugen zu. Eine besonders beeindruckende Epoche der Nutzfahrzeuge stellen die Jahre 1970 bis 1985 dar. Die runden Hauber, hohen Frontlenker und Standardbusse bildeten in jenen Jahren das Rückgrat der Wirtschaft und Verkehrsinfrastruktur. Die Modelle der 70er- und 80er-Jahre sind heute „Youngtimer“; ihre Technik, ihre Kraft und ihr Design faszinieren Jung und Alt. Der vorliegende Bildband dokumentiert die beeindruckenden Lkw und Busse von MAN jener Zeit anhand von rund 200 zum größten Teil bislang unveröffentlichten Abbildungen aus dem Historischen Archiv der MAN Truck & Bus AG. Zugleich sind die Bilder eine authentische Zeitreise in die Geschichte der Produktfotografie und in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre. Erleben Sie Technikgeschichte und Produktfotografie Der Bildband ist eine Zeitreise in die Geschichte der Nutzfahrzeugtechnik und der Produktfotografie der 70er- und 80er-Jahre. Überblickskapitel bieten einen spannenden Einblick sowohl in die generelle Geschichte von MAN und ihrer Nutzfahrzeuge als auch zu einzelnen Themen wie die Motorengeschichte. Darüber hinaus zeigen kürzere Schwerpunkttexte die verschiedenen Einsatzgebiete der Lkw und Busse von MAN, sei es am Flughafen, beim Bau des Olympia-Geländes in München, bei der Feuerwehr oder beim Schwertransport. Das großformatige Bildmaterial steht dabei immer im Mittelpunkt, und illustriert auf beeindruckende Weise ein spannendes Kapitel Technikgeschichte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
MAN-Youngtimer
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Lkw und Busse von 1970 bis 1985 • rund 200, zum größten Teil bislang unveröffentlichte Abbildungen • beeindruckende Fotos von Bussen und Lkw aus den 70er- und 80er-Jahren • zweisprachig Deutsch-Englisch • herausgegeben von der MAN Truck & Bus AG • Zeitreise in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre Beeindruckendes Bildmaterial „MAN-Youngtimer” zeigt erstmalig die gesamte Bandbreite der beeindruckenden Nutzfahrzeuge von MAN aus den Jahren 1970 bis 1985. Die Fotos aus dem Historischen Archiv der MAN Truck & Bus AG sind bislang größtenteils unveröffentlicht. Sie geben eine faszinierenden Einblick in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre. Eine Zeitreise zu den Nutzfahrzeug-Youngtimern von MAN Seit über einhundert Jahren baut MAN Lastwagen und Busse für unterschiedliche Einsatzzwecke. Und seit über einhundert Jahren stehen große und kleine Kinder am Straßenrand und schauen fasziniert den Nutzfahrzeugen zu. Eine besonders beeindruckende Epoche der Nutzfahrzeuge stellen die Jahre 1970 bis 1985 dar. Die runden Hauber, hohen Frontlenker und Standardbusse bildeten in jenen Jahren das Rückgrat der Wirtschaft und Verkehrsinfrastruktur. Die Modelle der 70er- und 80er-Jahre sind heute „Youngtimer“; ihre Technik, ihre Kraft und ihr Design faszinieren Jung und Alt. Der vorliegende Bildband dokumentiert die beeindruckenden Lkw und Busse von MAN jener Zeit anhand von rund 200 zum größten Teil bislang unveröffentlichten Abbildungen aus dem Historischen Archiv der MAN Truck & Bus AG. Zugleich sind die Bilder eine authentische Zeitreise in die Geschichte der Produktfotografie und in den Alltag der 70er- und 80er-Jahre. Erleben Sie Technikgeschichte und Produktfotografie Der Bildband ist eine Zeitreise in die Geschichte der Nutzfahrzeugtechnik und der Produktfotografie der 70er- und 80er-Jahre. Überblickskapitel bieten einen spannenden Einblick sowohl in die generelle Geschichte von MAN und ihrer Nutzfahrzeuge als auch zu einzelnen Themen wie die Motorengeschichte. Darüber hinaus zeigen kürzere Schwerpunkttexte die verschiedenen Einsatzgebiete der Lkw und Busse von MAN, sei es am Flughafen, beim Bau des Olympia-Geländes in München, bei der Feuerwehr oder beim Schwertransport. Das großformatige Bildmaterial steht dabei immer im Mittelpunkt, und illustriert auf beeindruckende Weise ein spannendes Kapitel Technikgeschichte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe